Warning: Declaration of Zend_Gdata::import($uri, $client = NULL, $className = 'Zend_Gdata...') should be compatible with Zend_Gdata_App::import($uri, $client = NULL, $className = 'Zend_Gdata...', $useObjectMapping = true) in /var/www/web1121/html/administrator/components/com_gcalendar/libraries/Zend/Gdata.php on line 44
SV Alzheim : TuS Mayen II (2:1) 2:1 - www.svalzheim.de

 

SV Alzheim : TuS Mayen II (2:1) 2:1

Alzheim grüßt vom Platz an der Sonne

Im Nachholspiel zwischen dem SV Alzheim und der Reserve vom TuS Mayen kam es unter der Woche zum Spitzenspiel der Kreisliga C. Dies konnte man daran absehen, dass der Sieger der Partie die Tabellenspitze einnehmen durfte.

Der SV Alzheim erwischte einen mustergültigen Start. Phillipp Bons bediente Kevin Aeckersberg auf der Außenbahn. Seine Hereingabe konnte Tobias Geisen verwerten und seine Mannschaft bereits in der vierten Spielminute in Front bringen.

Fortan entwickelte sich kein ansehnliches Spiel. Feldüberlegen waren jedoch die Gäste. Immer wieder angetrieben von TuS-Spielertrainer Christian Pahl wurde dennoch kein Spielzug entscheidend zu Ende geführt. Dies resultierte mitunter daraus, dass die Platzherren clever die Räume dicht machten und den entscheidenden Pass immer verteidigen konnten. Eine Schreckensnachricht erfuhr man in der dreißigsten Minute der Begegnung. Nach einem harmlosen Zweikampf zwischen Dennnis Hönig und Christian Pahl, verletzte sich der Alzheimer Hönig so schwer an der Schulter, dass er ausgewechselt und ins Krankenhaus transportiert werden musste. Vor dem Pausentee konnten beide Mannschaften nochmal ein Erfolgserlebnis für sich verbuchen. Abermals Tobias Geisen baute per Kopfball die Führung zum 2:0 weiter aus (40. Minute). Peter Schneider auf Seiten des TuS Mayen erzielte durch einen Foulelfmeter den Anschlusstreffer (44. Minute). Christian Pahl wurde zuvor im Strafraum gefoult. In der zweiten Hälfte war die Begegnung eher zerfahren. Großchancen vor dem Tor waren daher Mangelware.  Die Heimmannschaft kämpfte aufopferungsvoll gegen die Gäste, die auch wie im ersten Spielabschnitt mehr Ballbesitz hatten. So beendete der Schiedsrichter Hermann Krings die Begegnung mit einem Endstand von 2:1 für den SV Alzheim. Die Heimelf ist zumindest bis zum kommenden Sonntag Tabellenführer und liegt zwei Punkte vor dem FC Plaidt II. Mayen nimmt Platz drei in der Tabelle ein mit drei Punkten Rückstand.

SV Alzheim: F. Geisen, Limbach, J. Geisen, Schwall, Walz, Bons (92. Irmiter), Hönig (31. Neunheuser), Aeckersberg, T. Geisen (94. Gödderz), Kohns, Becker

Vorschau:

Der SV Alzheim spielt am Sonntag gegen die SG Maifeld II in Mertloch. Anstoß ist dort um 12:30 Uhr.