Warning: Declaration of Zend_Gdata::import($uri, $client = NULL, $className = 'Zend_Gdata...') should be compatible with Zend_Gdata_App::import($uri, $client = NULL, $className = 'Zend_Gdata...', $useObjectMapping = true) in /var/www/web1121/html/administrator/components/com_gcalendar/libraries/Zend/Gdata.php on line 44
SG Maifeld II - SV Alzheim (1:1) 3:1 - www.svalzheim.de

 

SG Maifeld II - SV Alzheim (1:1) 3:1

Zweimalige Aufholjagd reichte am Ende nicht

Der SV Alzheim hatte vergangenen Sonntag die große Chance mit einem Sieg gegen die SG Maifeld II den ersten Tabellenplatz zu verteidigen.  Dies sollte jedoch nicht gelingen, denn die SG Maifeld feierte durch ein spätes Tor einen verdienten Heimsieg.

Von Beginn an entwickelte sich kein ansehnliches Spiel für die Zuschauer. Beide Mannschaften boten keinen guten Fußball an. Die SG Maifeld wirkte aber gedanklich frischer und war in den entscheidenden Zweikämpfen immer einen Schritt voraus.

Das erste Tor des Spiels fiel nach einem haarsträubenden Fehler in der Hintermannschaft der Gäste. Sergej Serputko auf Seiten der SG Maifeld stand dadurch völlig frei vor Florian Geisen und hatte keine Mühe die Kugel ins Tor einzuschieben (30. Minute). Einen Weckruf beim SVA vermochte man zu verspüren als Julian Geisen einen fulminanten Freistoß zum Ausgleich versenkte (38. Minute). Dies war zugleich auch der Halbzeitstand der Partie.

Nach dem Seitentausch erwischten die Platzherren den besseren Start. Es dauerte gerade  einmal drei Minute ehe die SG Maifeld die erneute Führung durch Patrick Weidung für erzielte (48. Minute).  Die Grün- Weißen antworteten jedoch prompt. Christian  Gödderz wurde im Strafraum zu Fall gebracht und Julian Geisen verwandelte den fälligen Elfmeter (51. Minute). In den folgenden Minuten  bis zum Spielende hatten beide Teams noch die Möglichkeit für die Entscheidung zu sorgen. Es dauerte dagegen bis zur 91. Minute ehe der Routinier Oliver Sesterhenn die SG Maifeld jubeln lassen konnte und den Siegtreffer markierte. Unterm Strich ist der Sieg verdient. Die Platzherren wollten die drei Punkte an diesem Tage einfach mehr.

SV Alzheim: F. Geisen, Limbach, J. Geisen, Walz (54. Schwall), Bons, Irmiter, Aeckersberg, T. Geisen, Bechtoldt (41. Gödderz), Kohns (69. Clasen), Becker

Vorschau:

Der SV Alzheim spielt am Samstag, den 23.04.2016 in Oberfell gegen die SG Mosel Löf II. Anstoß ist dort um 17:00 Uhr.