Warning: Declaration of Zend_Gdata::import($uri, $client = NULL, $className = 'Zend_Gdata...') should be compatible with Zend_Gdata_App::import($uri, $client = NULL, $className = 'Zend_Gdata...', $useObjectMapping = true) in /var/www/web1121/html/administrator/components/com_gcalendar/libraries/Zend/Gdata.php on line 44
SV Alzheim – TG Namedy 1:0 (1:0) - www.svalzheim.de

 

SV Alzheim – TG Namedy 1:0 (1:0)

Mit wenig Aufwand, den maximalen Ertrag

Am zweiten Spieltag der Kreisliga C gastierte die TG Namedy in Alzheim. Beide waren nach zwei Spielen und vier Punkten gleichauf. Es war demzufolge ein enges Spiel zu erwarten.

Die Platzherren wirkten zu Beginn etwas frischer. So war es Constantin Bechtoldt der mit seinem Schuss am Innenpfosten scheiterte.

Kurz darauf wurde nach einem Kopfball der Ball auf der Linie geklärt, sodass die Gäste etwas Glück hatten um nicht frühzeitig in Rückstand zu geraten. Fortan plätscherte die Partie vor sich hin und es dauerte bis zur 25. Spielminute. Mit einem langen Ball von Julian Geisen stand Johannes Limbach frei vorm Schlussmann aus Namedy. Limbach war sich seiner Sache sicher und lupfte den Ball über den Torwart ins Tor. Bis zum Pausentee gab es keine weiteren Torraumszenen zu vermerken.
Nach dem Seitentausch entwickelte sich eine Begegnung die sehr zäh für die Zuschauer war. Wenig Tempo und viele Stockfehler bestimmten das Spielgeschehen. Namedy war bis zum Abpfiff des Schiedsrichters die bessere Mannschaft. Dennoch sollte ihnen kein Tor an diesem Abend gelingen. Der SV Alzheim hat nunmehr sieben Punkte nach drei Spielen auf der Habenseite. Der Start in die Saison scheint daher geglückt zu sein.

SV Alzheim: Dadsetan, Irmiter, J.Limbach (80. M. Limbach), J. Geisen, Port (46. T. Geisen), Kohns, Bechtoldt, Massion, Seidenstücker, Bons, Walz.

Vorschau: Am Samstag, den 10.09.2016 geht es für den SV Alzheim nach Plaidt. Anstoß gegen die DJK Plaidt II ist um 15:00 Uhr.